Telefonseelsorge


Die TelefonSeelsorge Jena e. V. sucht ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Es erleichtert uns, wenn wir das, was uns bedrückt, jemandem mitteilen können, wir können es gleichsam mit ihm teilen. Es hilft, darüber zu reden, mit jemandem, der zuhört, mitfühlt und versteht. Wege können sichtbar werden und der Mut, den nächsten Schritt zu gehen wächst.

Bei der TelefonSeelsorge findet jeder und jede einen Gesprächspartner, rund um die Uhr. Das kostenfreie Seelsorgetelefon hat die Rufnummer 0800-111 0 111.

Möchten Sie sich bei der TelefonSeelsorge Jena e. V. ehrenamtlich engagieren? Möchten Sie lernen, hilfreiche Gespräche zu führen? Die TelefonSeelsorge Jena e. V. beginnt in Kürze einen ca. einjährigen Ausbildungskurs.

Interessierte melden sich bitte bei der

TelefonSeelsorge Jena e. V.
Postfach 100 304
07703 Jena

T: (03641) 609962
E-Mail:


Liturgie der Woche

Sonntag, 18. Februar 2018

1. SONNTAG DER FASTENZEIT

1. Lesung

Gen 9,8-15
Ich habe meinen Bund mit euch geschlossen; nie wieder soll eine Flut kommen und die Erde verderben


2. Lesung

1 Petr 3,18-22
Euch rettet jetzt die Taufe


Evangelium

Mk 1,12-15
Er wurde vom Satan in Versuchung geführt, und die Engel dienten ihm


Hier können Sie die Texte lesen:

Schott-Messbuch

www.liturgie.de

Evangelium Tag für Tag







Besucher seit 30.03.2012:
719342