Konzept


Auszüge aus unserem Konzept

Als katholische Kindertagesstätte wollen wir familienergänzend, die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen.

Es ist unser Anliegen, die Kinder in den christlichen Glauben einzuführen und in familiärer Atmosphäre den Glauben zu leben. In ihrer Persönlichkeitsentwicklung als Geschöpfe Gottes, sammeln die Kinder ganzheitliche Erfahrungen. Mit Körper und Seele erfühlen sie Themen, die außerhalb unserer Rationalität liegen. So können sie sich eigener Gefühle bewusst werden, diese zum Ausdruck bringen und mit ihnen umgehen.

Als wichtige Aufgabe sehen wir das Hinführen zu sozialem Verhalten (Rücksicht, Fürsorge, Mitleid, gegenseitige Hilfe, gewaltfreie Konfliktlösung…).

Die Gemeinschaft im Kindergarten hilft den Kindern, in eine christliche Gemeinde hineinzuwachsen.

Seit 1995 haben wir die Patenschaft für den Kindergarten „St. Anna“ am Rande von Sao Paulo/Brasilien übernommen.

Jedes Jahr zum „Internationalen Kindertag“ unterstützen wir, über das Kindermissionswerk in Aachen, ein Projekt für die Kinder der Dritten Welt.

Über mehrere Wochen lernen wir das Land kennen und erfahren vom Leben der Kinder und deren Not in ihrer Heimat.

  • Kita Leben
  • Kita Leben

Liturgie der Woche

Sonntag, 18. Februar 2018

1. SONNTAG DER FASTENZEIT

1. Lesung

Gen 9,8-15
Ich habe meinen Bund mit euch geschlossen; nie wieder soll eine Flut kommen und die Erde verderben


2. Lesung

1 Petr 3,18-22
Euch rettet jetzt die Taufe


Evangelium

Mk 1,12-15
Er wurde vom Satan in Versuchung geführt, und die Engel dienten ihm


Hier können Sie die Texte lesen:

Schott-Messbuch

www.liturgie.de

Evangelium Tag für Tag







Besucher seit 30.03.2012:
721371