Alt-Text
 
 

Pfarreipilgerfahrt 2017


Aktuelle Informationen:

Das Vortreffen für alle Teilnehmer der Pilgerfahrt findet am
7. August, 19:30 Uhr, im Gemeindehaus in der Diele statt,
also acht Wochen vor Beginn der Pilgerreise
.

Falls Sie jetzt schon wissen, dass sie nicht mitfahren können, teilen Sie es bitte im Pfarrbüro kurzfristig schriftlich mit, damit andere Teilnehmer, die auf der Warteliste stehen, mitfahren können. 


"Eine Pfarrei, zwei Heilige, drei Konfessionen"
Eine ganz besondere Pilgerfahrt ins Baltikum - Infos

Sa. 7.10.2017 - Fr. 13.10.2017 

Auch in diesem Jahr machen wir uns miteinander auf den Weg - diesmal nach Litauen und Lettland. Es wird eine Pilgerfahrt zum Hl. Kasimir, dem Patron Litauens, und zum Hl. Meinhard, dem Apostel Livlands, als Bus-, Schiffs- und Bahnreise, also ganz im Sinne des Papstes, da das Fliegen die schädlichste Reiseart ist.

Alle haben inzwischen die Anzahlung geleistet. Danke!

Der restliche Reisepreis in Höhe von 548,- € zzgl. der gewünschten Versicherung und evtl. des Einzelzimmerzuschlags ist dann bis zum Pilgertreffen am 7. August zu zahlen.

Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 138,- €.

Bankverbindung: Michael Ipolt - Volksbank Gera-Jena-Rudolstadt

IBAN: DE72 8309 4454 0045 9242 03 BIC: GENODEF1RUJ

Verwendungszweck: Name, Vorname  - *Gemeindefahrt Jena -  Restpreis“

Alle anderen Informationen sind dem Flyer zu entnehmen.

Beim Vortreffen wird es dann alle weiteren Infos geben. Ansonsten lesen Sie auch hier immer das Neueste.

Kommen Sie mit und entdecken Sie das "Rom des Nordens"!

Herzlich grüßt Sie

Ihr Klinikpfarrer Michael Ipolt, Kooperator in der Pfarrei St. Johann Baptist

 

 

Berg der Kreuze in Litauen
Klosterruine des Hl. Meinhard bei Riga
Kasimirkathedrale Vilnius
Riga Marktplatz
Heiliger Kasimir Patron Polens

Liturgie der Woche

Sonntag, 25. Juni 2017

12. SONNTAG IM JAHRESKREIS

1. Lesung

Jer 20,10-13
Er rettet das Leben der Armen aus der Hand der Übeltäter


2. Lesung

Röm 5,12-15
Anders als mit der Übertretung verhält es sich mit der Gnade


Evangelium

Mt 10,26-33
Fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten


Hier können Sie die Texte lesen:

Schott-Messbuch

www.liturgie.de

Evangelium Tag für Tag







Besucher seit 30.03.2012:
578984